Oma backt Zutterbopf

Verfügbar
Autor:in Tabea Ammann
Illustrator:in Nora Ryser
Produktnummer 2671

CHF 6.00

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktinformationen "Oma backt Zutterbopf"

Eine berührende Geschichte zum Thema Alzheimer, die drei Generationen verbindet. Trotz ihrer Krankheit bleibt die Grossmutter für ihre Tochter und ihre Enkelin die liebenswerte, lustige und supertolle Oma. 

Eine äusserst witzige, fantasievolle und zugängliche Sprache vermittelt Kindern auf humorvolle Weise die Höhen und Tiefen im Zusammenleben mit einer demenzkranken Person. Eingeflochtene Mundartausdrücke und "Omas Zutterbopf-Rezept" verleihen dem Text Alltagsnähe und eine stimmige Tonalität.

Tabea Ammann ist die fünfte Gewinnerin des Abraxas-Literaturpreises "Baarer Rabe".

Produktdetails

Alter 8, 9, 10
Zyklus 1. Zyklus, 2. Zyklus
Schulklasse 2. Klasse, 3. Klasse, 4. Klasse
Sprache Deutsch
Themen Angst, Identität & Selbstvertrauen, Liebe, Mobbing & Toleranz
Seiten 28
ISBN 978-3-7269-0353-4
Breite 135
Höhe 210

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Beitrag unter der Rubrik Kultur-Musik der Südostschweiz

Bündner Kinderbuch wird für Preis nominiert

Lesetipp im KIM Lesemagazin

Oma backt Zutterbopf

Besprechung im Fachmagazin Buch&Maus

Neuerscheinungen Kinderbücher: Oma backt Zutterbopf

Besprechung in der Basler Biechergugge

Oma backt Zutterbopf

Lesetipp im Schulblatt Uri

Oma backt Zutterbopf

«Oma backt Zutterbopf» von Tabea Ammann mit dem BAARER RABEN ausgezeichnet

Tabea Ammann gewinnt mit ihrem Erstlingswerk den diesjährigen Literaturpreis BAARER RABE.

Hinweis im Fachmagazin Buch&Maus

Abraxas Literaturfestival: Baarer Rabe an Tabea Ammann

Beitrag im Zugerbieter

Die Nachwuchsautorin Tabea Ammann erhält den 5. Baarer Raben

Beitrag in der Wochenzeitung Ruinaulta

«Oma backt Zutterbopf» – Tabea Ammann aus Sevgein gewinnt den Baarer Raben 2021
Ähnliche Produkte