Lelech und Nardu – Pfahlbauer am Zugersee

Verfügbar
Autor:in Anita Siegfried
Illustrator:in Laura Jurt
Produktnummer 2458

CHF 8.00

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-5 Tage

Produktinformationen "Lelech und Nardu – Pfahlbauer am Zugersee"

Im Pfahlbauerdorf steht das grosse Herbstfest an. Die Zwölfjährigen Lelech und Nardu tragen selbstgefertigten Haarschmuck und ein Amulett zum Fest. Da weckt tief in der Nacht ein gellender Schrei das ganze Dorf. Watet da nicht Nardu mit Babai im Arm aus dem Wasser? "Die Kraft des Fisches hat mir geholfen", keucht Nardu ausser Atem und tippt auf sein Amulett. Lelech und Nardu, gab es sie wirklich? Ja, könnte man meinen, denn näher kann man mit Urahnen nicht auf Tuchfühlung gehen.

Die Autorin entwirft das Panorama einer geheimnisvoll archaischen Welt. Feinfühlig und präzise schildert sie das Leben und Sterben jener Menschen, die sich vor über fünftausend Jahren am Ufer des Zugersees angesiedelt und der Kraft der Natur getrotzt haben. Die prähistorische Siedlung Riedmatt am Zugersee zählt heute zu den wertvollsten Fundstücken und wurde 2011 in das UNESCO-Welterbe aufgenommen.

 

Produktdetails

Alter 11, 12, 13, 14
Zyklus 2. Zyklus, 3. Zyklus
Schulklasse 5. Klasse, 6. Klasse, Sek I
Sprache Deutsch
Themen Angst, Liebe, Schweiz
Seiten 132
ISBN 978-3-7269-0646-7
Breite 135
Höhe 210

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Ähnliche Produkte