Der Lebhag

Disponible
Auteur-trice Meinrad Inglin
Illustrateur-trice Nadine Spengler
Aussi disponible en Vallader, Französisch
Réf. produit 2459

CHF 7.00

Immédiatement disponible, délai de livraison 2-5 Tage

Informations sur le produit "Der Lebhag"

"Im Lebhag lebten früher Igel, die nachts auf ihren Streifzügen Engerlinge und Werren frassen." Ein Lebhag ist eine Hecke, in der viele verschiedene Pflanzen wachsen und zahlreiche Tiere Unterschlupf finden; Vögel, Igel, Insekten. Grossvater Bonifaz war bereit, alles zu tun, um ein solches Paradies für seine beiden Enkel, für die Pflanzen und die Tiere zu erhalten. Doch der Lebhag soll abgeholzt werden. Kann Grossvater Bonifaz etwas dagegen tun? Der Innerschweizer Autor zeigt bildhaft auf, wie die Zerstörung von Naturräumen allen schadet, nicht nur den Heckenbewohnern und Pflanzen, sondern auch den Kindern, denen wichtige Spielorte einfach genommen werden.

Ein eindringliches und hochaktuelles Plädoyer für die Biodiversität in unserer Umgebung. Ausgezeichnet mit "Die schönsten Schweizer Bücher" im Jahr 2013.

 
 

Spécifications

Âge 11, 12, 13, 14, 15, dès 16
Cycle 2e cycle, 3e cycle
Classe d'école 5e année, 6e année, Secondaire 1, Secondaire 2
Langue Allemand
Thèmes Climat & fiction climatique, Saison
Pages 28
ISBN 978-3-7269-0647-4
Épilogue Beatrice von Matt
Largeur (mm) 135
Hauteur (mm) 210

0 sur 0 évaluations

Laissez une évaluation !

Partagez avec d'autres clients votre avis sur le produit.


Wir wünschen frohe Ostern!

Spannende Ostergeschichten für die Nestchen der Kinder.

Beitrag im Bote der Urschweiz

Meinrad Inglin musste einst flüchten

Kinderbücher zum Thema Natur und Umwelt

Wir wollen das Wissen über komplexe Prozesse der Nachhaltigkeit fördern. Entdecken Sie unserer Hefte im Sinne der BNE.
Nous vous suggérons aussi